Lebendige Gemeinde

Um unsere Geschwister vor einer möglichen Ansteckung zu schützen und um die Ausbreitung des Coronavirus mögichst zu verlangsamen,

finden zunächst bis einschließlich Karsamstag, 11. April, keine Veranstaltungen in der Friedenskirche statt!

Dies betrifft auch unsere Gottesdienste und Essen mit Kontakt sowie die verschiedenen Gemeindegruppen.

 

Menschen unterschiedlichsten Alters, in unterschiedlichen familiären und beruflichen Situationen, gehören, mehr oder weniger fest mit der EmK verbunden, zu unserem Bezirk. Deshalb treffen wir uns in verschiedenen Gemeindegruppen. Und bei allen Treffen gilt: Auch der EmK nicht angehörige Menschen sind bei uns stets herzlich willkommen.

Frauengebetskreis

Seit 1997 treffen wir uns als Frauengebetskreis einmal wöchentlich in der Friedenskirche, ab 2013 immer dienstags um 9 Uhr. Unser Anliegen ist es, für unsere Gemeinde und für die ganze Welt zu beten. Viele Erhörungen haben wir schon erlebt. Und wir danken Gott, dass er uns in diese Arbeit gestellt hat.

Gespräch am Nachmittag

Adventsfeier Mitte Dezember 2019 beim Gespräch am Nachmittag.

 

Um unsere Geschwister vor einer möglichen Ansteckung zu schützen und um die Ausbreitung des Coronavirus mögichst zu verlangsamen, werden

Essen mit Kontakt am Freitagmittag und

Gespräch am Nachmittag alle 14 Tage am Donnerstagnachmittag

vorläufig ausgesetzt und finden zunächst bis Ostern nicht statt!

Im Gespräch am Nachmittag unterhalten wir uns über interessante und aktuelle Themen, die durch zahlreiche Unternehmungen und Fahrten ergänzt werden, und zwar etwa jeden 2. und 4. Donnerstagnachmittag um 14.30 Uhr im Gemeindesaal unserer Friedenskirche. Weitere Informationen gibt Uta Hegenloh, Telefon 07161 922090, E-Mail uhegenloh@web.de.

 

Im ersten Halbjahr 2020 setzen wir schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich, unsere Reihe zur Urgeschichte fort:

13. Februar: JAT-Nachlese

5. März: „Ein Schiff rettet“, Genesis 7

19. März: Wozu die Sintflutgeschichte?, Genesis 8 und 9

2. April: „Söhne, Nachkommen, Völker“, Genesis 9 und 10

23. April: Wer weiß denn so was?

30. April: „Der Turmbau u Babel“, Genesis 11

14. Mai: Gott als Hirte – Gottesbilder

28. Mai: Gott als Vater und Mutter – Gottesbilder

25. Juni: Der Mensch als Gottesbild – Gottesbilder

2. Juli: Kino am Nachmittag

16. Juli: Besuch der Schorndorfer EmK-Gemeinde in Göppingen mit Kaffee und Kuchen

Jungsenioren Zeitlos

Am 24. November 2019 wanderte die „Zeitlos“-Gruppe in einer bequemen Tour rund um Börtlingen. Dabei kam sie auch zur evangelischen Johanneskirche.

Zeitlos - so nennt sich eine Gruppe jüngerer Seniorinnen und Senioren auf unserem Bezirk, die einerseits die Tradition der Montagswanderungen, natürlich nicht nur für Senioren, aufrecht hält und zum anderen thematische Abende gestaltet. Mitmachen darf jeder und jede an einem (meist dem letzten) Montag im Monat wie bisher um 13.30 Uhr ab Parkplatz EWS Arena (Regelfall) beziehungsweise um 20 Uhr bei thematischen Abenden.

 

Jahresplanung 2020:

24. Februar: Oberwälden

30. März: Niederwälden

27. April: Pfundhardhof

25. Mai: Blaubeuren (Achtung: Abfahrt in Fahrgemeinschaften bereits um 11 Uhr!)

29. Juni: Weilheim

27. Juli: Eschenbäche

31. August: Schlater Wald

28. September: Oberholz

26. Oktober: Wäschenbeuren

30. November: Jahresrück- und -ausblick im Rathauscafé Birenbach

Kindergottesdienst

Sonntags, wenn es dann im Gottesdienst heißt: „Soooo, die Kinder dürfen jetzt nach vorne kommen…“ laufen zwischen zwei und acht, manchmal sogar zehn Kinder zu den Stufen des Abendmahltisches und hören gespannt zu, was ihnen da so erzählt wird. Anschließend wird ein gemeinsames Kinderlied gesungen, das meistens noch bis lange in die Woche als Ohrwurm nachhallt. Und dann beginnt die Zeit des „Kindergottesdienstes“.

Gemeinsam tragen die Kinder das Licht vom Abendmahltisch mit in ihren Kindergottesdienstraum im ersten Stock. Die ganz kleinen Kinder (unter drei Jahren) biegen mit ihren Eltern vorne am Gemeindesaal ab und spielen auf der Spielwiese der Bühne, während die Eltern am Monitor den Gottesdienst weiter verfolgen können.

Die KiGo-Kinder fangen ihre Stunde jedes Mal mit dem gleichen, aber sehr beliebten Ritual an. Zuerst wird gemeinsam gesungen, dann erzählt man einander von seiner Woche, seinen Freuden und Sorgen und im Gebet wird alles Erzählte Jesus übergeben.

Vor Weihnachten haben wir uns dann mit den Erlebnissen von Petrus beschäftigt und dazu Geschichten gehört, Spiele gespielt und gebastelt. Im Januar und Februar hören wir Alles zum Leben in Kapernaum, über Jesus und seine Jünger. Im März geht es dann um den Turmbau zu Babel und anschließend folgt die Geschichte von Salomo.

Eine tolle Neuerung seit 2019 darf nicht vorenthalten werden: Jugendliche aus unserer Gemeinde unterstützen das KiGo-Team!!! Wir freuen uns sehr über die gemeinsame Zeit!!

 

 KiGo-Themen 2020:

02.02.: Einfach dufte!

09.02.: Gottesdienst für klein und GROSS

16.02.: Etwas ganz Besonderes

23.02.: Faschingsferien – kein KiGo

01.03.: Tag und Nacht mit Gott unterwegs

08.03.: Mannamanna

15.03.: Gottes Wohnung

22.03.: Spiel und Spaß mit …

29.03.: Gottesdienst für klein und GROSS

05.04.: Osterferien – kein KiGo

12.04.: Osterferien – kein KiGo

19.04.: Alles verloren und alles gewonnen

25.04.: Überraschender Helfer

03.05.: Die kostbare Perle

10.05.: Das rote Seil

17.05.: Gemeindefreizeit in Schorndorf - Kein Gottesdienst und kein KiGo in Göppingen

24.05.: Füße trocken - unerschrocken

31.05.: Gottesdienst für klein und GROSS